Web-Hosting

Externer Zugriff für Internetportale und Fachverfahren

Die Anzahl von Informationen und Diensten, die Kommunen online bereitstellen, ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Dieser Trend hält weiter an und beschleunigt sich. Neben dem kommunalen Internetportal bieten inzwischen auch zahlreiche Fachverfahren entsprechende Funktionen an: Elektronische Anträge sind möglich, externer Zugriff auf bestimmte Informationen wird über das Internet zur Verfügung gestellt. Als Beispiele seien Ratsinformationssysteme, geographische Informationssysteme oder mobile Datenerfassung per Tablet oder der elektronische Austausch von Dokumenten genannt. Neben hoher Zugriffsgeschwindigkeit und zuverlässiger Erreichbarkeit spielt dabei die Informationssicherheit eine zentrale Rolle. Schließlich besteht ein berechtigter Anspruch der Kommunen auf Transparenz, auf welchen Servern und an welchen Standorten die Daten gespeichert bzw. gesichert werden. Darüber hinaus stellen u.a. die E-Government-Gesetze von Bund und Ländern hohe Sicherheitsanforderungen an den Datenaustausch zwischen Internet und kommunaler IT-Infrastruktur.

Unsere Lösung für Sie

Der Betrieb Ihrer Server im BSI-zertifizierten Rechenzentrum innerhalb des Kommunalen Datennetzes (KDN) entspricht den Anforderungen an Sicherheit und Geschwindigkeit in vollem Umfang. Darüber hinaus stellen wir Ihnen ein breites Spektrum hochwertiger IT-Dienstleistungen zur Verfügung, um Sie auf diesem Gebiet zu unterstützen.

  • Domainverwaltung

    In Ihrem Auftrag beantragt KISA Domainnamen (auch eu-Domains) und trägt die entsprechenden WHOIS-Einstellungen wie Inhaber, Admin-C, Tech-C und Zone-C sowie die Nameserver gemäß Ihren Angaben fachgerecht ein.

  • Virtuelles Serverhousing

    KISA stellt Ihnen in der eGovernment-Plattform einen eigenen Server bereit, welcher mit sicheren Remotezugriff innerhalb des KDN eigenständig verwaltet werden kann. Technische Basis ist ein virtueller Server, der sich als Gastgeber-Betriebssystem versteht, das alle Systemaufrufe auf Hardware-Ebene oder eine komplette Hardwarearchitektur emuliert. Sie profitieren damit von der Möglichkeit, eigenständige Software-Pakete auf diesen Servern einzusetzen, die über die Standard-Leistungen des Webhostings hinausgehen.

  • Webhosting

    Auf einer vom Zweckverband KISA selbst betriebenen, leistungsfähigen und ins KDN integrierten eGovernment-Plattform wird der Speicherplatz für Ihre Intranet- und Internetpräsentationen verwaltet. Sie können dort neben reinen HTML-Seiten viele individuell auf Sie abgestimmte Anwendungen auf Basis ASP.NET, PHP oder auch Pearl betreiben. Zugang zu Datenbanksystemen wie Microsoft SQL Server und MySQL sind möglich. Ihre Inhalte werden in regelmäßigen Abständen gesichert.

Ihre Vorteile:

  • fachliche Betreuung durch Mitarbeiter mit umfangreichem Know-How und Erfahrungen im Bereich Serverbetrieb
  • Verknüpfung mit Fachverfahren (Geoinformationen, lokal betriebene Datenbanken etc.)
  • getrennte Intra- und Internet-Bereiche möglich
  • Nutzung des durch KISA betriebenen und gemanagten CMS-Systems möglich
  • Speicherplatz für lokal betriebene Fachverfahren, die öffentlichen Speicher unterstützen (Sitzungsdienst, Bauhofverwaltung etc.)
  • zentrale Zertifikatsverwaltung

Ihr Ansprechpartner

Frank Uhlig
Leiter Technische Services