LDrive.KISA

Der sichere Clouddienst für die öffentliche Verwaltung

Moderne Arbeitsprozesse sind nicht denkbar ohne den ständigen Austausch von Dateien und elektronischen Dokumenten. Je mehr Personen an einem Prozess beteiligt sind, desto aufwendiger und fehleranfälliger wird häufig die Kommunikation. Es ist eine große Herausforderung, relevantes Material für alle Beteiligten aktuell verfügbar zu halten. Das gilt für die private Wirtschaft genauso, wie für die öffentliche Verwaltung.

Die Speicherung und Bearbeitung von Dokumenten nach dem Cloud-Prinzip ermöglicht einen hohen Zugewinn an Effektivität. Umfangreiche Dokumente und auch sehr große Dateien sind für alle Beteiligten damit jederzeit und in der aktuellen Version verfügbar. Autorisierte Mitarbeiter können Dokumente gemeinsam erarbeiten und Dateien und Ordner jederzeit auf allen Geräten automatisch aktualisieren. Beliebig viele Personen können ortsunabhängig über mobile Endgeräte in die Weiterbearbeitung eingebunden werden.

Zahlreiche Cloudspeicherdienste werden häufig von Unternehmen und Privatpersonen genutzt. Diese Angebote sind allerdings datenschutzrechtlich höchst bedenklich und kommen deshalb für die öffentliche Verwaltung nicht in Frage. Ein geeignetes System muss die synchronisierte Bearbeitung ermöglichen und zugleich die strikten, gesetzlichen Vorgaben für die Sicherheit öffentlicher Daten in vollem Umfang erfüllen.

 

Unsere Lösung für Sie:

LDrive.KISA ist die datenschutzgerechte Lösung als Cloudspeicherdienst für die kommunale Verwaltung. Der Online-Datenspeicher (Cloudspeicher) dient dem sicheren Austausch und der Synchronisation von Dateien und Ordnern über beliebig viele unterschiedliche Endgeräte. Der Zugriff auf die Inhalte kann über einen Browser oder eine Client-Komponente erfolgen. Der erforderliche Speicherplatz wird in einem sicheren Rechenzentrum zur Verfügung gestellt, das über die Zertifizierung auf Basis von IT-Grundschutz nach ISO 27001 verfügt. So können Sie die Vorteile der Cloud-Technologie für die Verwaltung von Gemeinden, Kommunen und Landkreisen gewinnbringend und sicher nutzen.

 

Ihre Vorteile:

  • alle autorisierten Nutzer haben Zugriff auf den aktuellen Arbeitsstand geteilter Dokumente 
  • die Zusammenarbeit in Gruppen und Teams wird bedeutend erleichtert
  • sichere Einbindung von außenstehenden Personen und Institutionen in ausgewählte Prozesse (z. Bsp. Ingenieur- und Planungsbüros)
  • keine zusätzliche Hardware notwendig (USB Sticks, Wechselfestplatten etc.)
  • hohes Maß an Datensicherheit (automatischer Backup, Versionierung uvm.)
  • Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften durch den Betrieb im zertifizierten Rechenzentrum

Das Verfahren bietet Ihnen:

  • flexibel Rechteverwaltung für einzelne Inhalte (schreiben/lesen/löschen)
  • zeitliche Begrenzung der Nutzung geteilter Dokumente
  • Passwortschutz auf geteilte Inhalte
  • Versionierung von Dateien zum Schutz vor Fehlern bei der Bearbeitung
  • Inhalte werden automatisch zentral gesichert
  • E-Mail-Benachrichtigung bei Dateiänderungen
  • Kommentierung und Verschlagwortung von Dokumenten
  • Einbindung mobiler Endgeräte (Laptops, Tablets, Smartphones) über Internetzugang
  • geringer Beratungsbedarf durch einfache Einrichtung und intuitive Anwendung
  • alle auf LDrive.KISA gespeicherten Inhalte stehen den Nutzern ortsunabhängig und rund um die Uhr zur Verfügung

Ihr Ansprechpartner

Frank Uhlig
Leiter Technische Services