Presse

Presseschau

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen über den Zweckverbande Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA.

  • Kommune 21 vom 24. Juni 2020

    Das Onlineportal kommune21.de berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA die ersten Kunden an Sachsens XRechnungs-Portal (ZRL) anbindet. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Taucha Kompakt vom 11. Juni 2020

    Die Stadt Taucha setzt ab sofort auf das Portal Kita-KIVAN der Leipziger Firma Lecos. Dieses Unternehmen gehört zu 90 Prozent der Stadt Leipzig und zu zehn Prozent dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA). Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Rechtsportal Juris vom 7. April 2020

    Das Rechtsportal Juris berichtet unter Bezugnahme auf die Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts Bautzen über die Entscheidung des OVG, dass die Erhebung der Umlage seitens des Zweckverbands KISA rechtswidrig sei. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 13. März 2020

    Die Kommune 21 berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA neue Online-Anträge für die Bereiche Gewerbewesen, Feuerwehr und Hundesteuer entwickelt hat, welche bereits von der SAKD zertifiziert und bereit für den Roll-out sind. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 11. Februar 2020

    KISA und das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen SDC Sachsen Digital Consulting haben eine Kooperation abgeschlossen, um den sächsischen Schulträgern einen ganzheitlichen Service zu bieten. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Lausitzer Rundschau vom 27. November 2019

    Die Lausitzer Rundschau berichtet darüber, dass neben der Gemeinde Krauschwitz nun auch die Gemeinde Rietschen in neue (Server)Technik und Softwarelizenzen investiert. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • ABG-Info vom 21. November 2019

    Thüringer Kommunen schlossen sich zu einer interkommunalen Arbeitsgruppe unter Leitung des Landkreises Altenburger Land zusammen. Das Hauptaugenmerk der Arbeitsgruppe liegt auf der Einführung eines einheitlichen Dokumentenmanagementsystems in den Thüringer Behörden. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Ostthüringer Zeitung vom 24. Oktober 2019

    Die OTZ berichtet über den Beitritt der Landkreise Altenburger Land, Gotha, Saale-Orla, Weimarer Land sowie der kreisfreien Stadt Weimar zum Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen – KISA. Neben finanziellen Vorteilen bei der Beschaffung von Soft- und Hardware können die Landkreise auf Unterstützung hinsichtlich Datenschutz und Informationssicherheit sowie bei der Umsetzung der Digitalisierungsprojekte hoffen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Freie Presse vom 22. Oktober 2019

    Die Gemeinde Breitenbrunn steht vor einer computertechnischen Aufrüstung. Die Freie Presse berichtet, dass der Auftrag für eine neue Servertechnik an den Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA - geht. Als Verbandsmitglied kann die Gemeinde Breitenbrunn ausschreibungsfrei beim Zweckverband die entsprechende Hardware beziehen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune21 vom 4. Oktober 2019

    Kommune21 berichtet vorab über das Anwenderforum der PDV GmbH am 22. und 23. Oktober. Andreas Bitter, Geschäftsführer KISA, hält in diesem Rahmen einen Vortrag über Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) . Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Wezel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presseschau

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen über den Zweckverbande Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA.

  • Kommune 21 vom 24. Juni 2020

    Das Onlineportal kommune21.de berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA die ersten Kunden an Sachsens XRechnungs-Portal (ZRL) anbindet. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Taucha Kompakt vom 11. Juni 2020

    Die Stadt Taucha setzt ab sofort auf das Portal Kita-KIVAN der Leipziger Firma Lecos. Dieses Unternehmen gehört zu 90 Prozent der Stadt Leipzig und zu zehn Prozent dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA). Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Rechtsportal Juris vom 7. April 2020

    Das Rechtsportal Juris berichtet unter Bezugnahme auf die Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts Bautzen über die Entscheidung des OVG, dass die Erhebung der Umlage seitens des Zweckverbands KISA rechtswidrig sei. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 13. März 2020

    Die Kommune 21 berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA neue Online-Anträge für die Bereiche Gewerbewesen, Feuerwehr und Hundesteuer entwickelt hat, welche bereits von der SAKD zertifiziert und bereit für den Roll-out sind. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 11. Februar 2020

    KISA und das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen SDC Sachsen Digital Consulting haben eine Kooperation abgeschlossen, um den sächsischen Schulträgern einen ganzheitlichen Service zu bieten. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Lausitzer Rundschau vom 27. November 2019

    Die Lausitzer Rundschau berichtet darüber, dass neben der Gemeinde Krauschwitz nun auch die Gemeinde Rietschen in neue (Server)Technik und Softwarelizenzen investiert. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • ABG-Info vom 21. November 2019

    Thüringer Kommunen schlossen sich zu einer interkommunalen Arbeitsgruppe unter Leitung des Landkreises Altenburger Land zusammen. Das Hauptaugenmerk der Arbeitsgruppe liegt auf der Einführung eines einheitlichen Dokumentenmanagementsystems in den Thüringer Behörden. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Ostthüringer Zeitung vom 24. Oktober 2019

    Die OTZ berichtet über den Beitritt der Landkreise Altenburger Land, Gotha, Saale-Orla, Weimarer Land sowie der kreisfreien Stadt Weimar zum Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen – KISA. Neben finanziellen Vorteilen bei der Beschaffung von Soft- und Hardware können die Landkreise auf Unterstützung hinsichtlich Datenschutz und Informationssicherheit sowie bei der Umsetzung der Digitalisierungsprojekte hoffen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Freie Presse vom 22. Oktober 2019

    Die Gemeinde Breitenbrunn steht vor einer computertechnischen Aufrüstung. Die Freie Presse berichtet, dass der Auftrag für eine neue Servertechnik an den Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA - geht. Als Verbandsmitglied kann die Gemeinde Breitenbrunn ausschreibungsfrei beim Zweckverband die entsprechende Hardware beziehen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune21 vom 4. Oktober 2019

    Kommune21 berichtet vorab über das Anwenderforum der PDV GmbH am 22. und 23. Oktober. Andreas Bitter, Geschäftsführer KISA, hält in diesem Rahmen einen Vortrag über Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) . Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

Presseschau

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen über den Zweckverbande Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA.

  • Kommune 21 vom 24. Juni 2020

    Das Onlineportal kommune21.de berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA die ersten Kunden an Sachsens XRechnungs-Portal (ZRL) anbindet. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Taucha Kompakt vom 11. Juni 2020

    Die Stadt Taucha setzt ab sofort auf das Portal Kita-KIVAN der Leipziger Firma Lecos. Dieses Unternehmen gehört zu 90 Prozent der Stadt Leipzig und zu zehn Prozent dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA). Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Rechtsportal Juris vom 7. April 2020

    Das Rechtsportal Juris berichtet unter Bezugnahme auf die Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts Bautzen über die Entscheidung des OVG, dass die Erhebung der Umlage seitens des Zweckverbands KISA rechtswidrig sei. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 13. März 2020

    Die Kommune 21 berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA neue Online-Anträge für die Bereiche Gewerbewesen, Feuerwehr und Hundesteuer entwickelt hat, welche bereits von der SAKD zertifiziert und bereit für den Roll-out sind. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 11. Februar 2020

    KISA und das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen SDC Sachsen Digital Consulting haben eine Kooperation abgeschlossen, um den sächsischen Schulträgern einen ganzheitlichen Service zu bieten. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Lausitzer Rundschau vom 27. November 2019

    Die Lausitzer Rundschau berichtet darüber, dass neben der Gemeinde Krauschwitz nun auch die Gemeinde Rietschen in neue (Server)Technik und Softwarelizenzen investiert. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • ABG-Info vom 21. November 2019

    Thüringer Kommunen schlossen sich zu einer interkommunalen Arbeitsgruppe unter Leitung des Landkreises Altenburger Land zusammen. Das Hauptaugenmerk der Arbeitsgruppe liegt auf der Einführung eines einheitlichen Dokumentenmanagementsystems in den Thüringer Behörden. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Ostthüringer Zeitung vom 24. Oktober 2019

    Die OTZ berichtet über den Beitritt der Landkreise Altenburger Land, Gotha, Saale-Orla, Weimarer Land sowie der kreisfreien Stadt Weimar zum Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen – KISA. Neben finanziellen Vorteilen bei der Beschaffung von Soft- und Hardware können die Landkreise auf Unterstützung hinsichtlich Datenschutz und Informationssicherheit sowie bei der Umsetzung der Digitalisierungsprojekte hoffen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Freie Presse vom 22. Oktober 2019

    Die Gemeinde Breitenbrunn steht vor einer computertechnischen Aufrüstung. Die Freie Presse berichtet, dass der Auftrag für eine neue Servertechnik an den Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA - geht. Als Verbandsmitglied kann die Gemeinde Breitenbrunn ausschreibungsfrei beim Zweckverband die entsprechende Hardware beziehen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune21 vom 4. Oktober 2019

    Kommune21 berichtet vorab über das Anwenderforum der PDV GmbH am 22. und 23. Oktober. Andreas Bitter, Geschäftsführer KISA, hält in diesem Rahmen einen Vortrag über Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) . Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

Presseschau

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen über den Zweckverbande Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA.

  • Kommune 21 vom 24. Juni 2020

    Das Onlineportal kommune21.de berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA die ersten Kunden an Sachsens XRechnungs-Portal (ZRL) anbindet. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Taucha Kompakt vom 11. Juni 2020

    Die Stadt Taucha setzt ab sofort auf das Portal Kita-KIVAN der Leipziger Firma Lecos. Dieses Unternehmen gehört zu 90 Prozent der Stadt Leipzig und zu zehn Prozent dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA). Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Rechtsportal Juris vom 7. April 2020

    Das Rechtsportal Juris berichtet unter Bezugnahme auf die Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts Bautzen über die Entscheidung des OVG, dass die Erhebung der Umlage seitens des Zweckverbands KISA rechtswidrig sei. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 13. März 2020

    Die Kommune 21 berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA neue Online-Anträge für die Bereiche Gewerbewesen, Feuerwehr und Hundesteuer entwickelt hat, welche bereits von der SAKD zertifiziert und bereit für den Roll-out sind. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 11. Februar 2020

    KISA und das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen SDC Sachsen Digital Consulting haben eine Kooperation abgeschlossen, um den sächsischen Schulträgern einen ganzheitlichen Service zu bieten. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Lausitzer Rundschau vom 27. November 2019

    Die Lausitzer Rundschau berichtet darüber, dass neben der Gemeinde Krauschwitz nun auch die Gemeinde Rietschen in neue (Server)Technik und Softwarelizenzen investiert. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • ABG-Info vom 21. November 2019

    Thüringer Kommunen schlossen sich zu einer interkommunalen Arbeitsgruppe unter Leitung des Landkreises Altenburger Land zusammen. Das Hauptaugenmerk der Arbeitsgruppe liegt auf der Einführung eines einheitlichen Dokumentenmanagementsystems in den Thüringer Behörden. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Ostthüringer Zeitung vom 24. Oktober 2019

    Die OTZ berichtet über den Beitritt der Landkreise Altenburger Land, Gotha, Saale-Orla, Weimarer Land sowie der kreisfreien Stadt Weimar zum Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen – KISA. Neben finanziellen Vorteilen bei der Beschaffung von Soft- und Hardware können die Landkreise auf Unterstützung hinsichtlich Datenschutz und Informationssicherheit sowie bei der Umsetzung der Digitalisierungsprojekte hoffen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Freie Presse vom 22. Oktober 2019

    Die Gemeinde Breitenbrunn steht vor einer computertechnischen Aufrüstung. Die Freie Presse berichtet, dass der Auftrag für eine neue Servertechnik an den Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA - geht. Als Verbandsmitglied kann die Gemeinde Breitenbrunn ausschreibungsfrei beim Zweckverband die entsprechende Hardware beziehen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune21 vom 4. Oktober 2019

    Kommune21 berichtet vorab über das Anwenderforum der PDV GmbH am 22. und 23. Oktober. Andreas Bitter, Geschäftsführer KISA, hält in diesem Rahmen einen Vortrag über Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) . Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

Presseschau

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen über den Zweckverbande Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA.

  • Kommune 21 vom 24. Juni 2020

    Das Onlineportal kommune21.de berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA die ersten Kunden an Sachsens XRechnungs-Portal (ZRL) anbindet. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Taucha Kompakt vom 11. Juni 2020

    Die Stadt Taucha setzt ab sofort auf das Portal Kita-KIVAN der Leipziger Firma Lecos. Dieses Unternehmen gehört zu 90 Prozent der Stadt Leipzig und zu zehn Prozent dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA). Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Rechtsportal Juris vom 7. April 2020

    Das Rechtsportal Juris berichtet unter Bezugnahme auf die Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts Bautzen über die Entscheidung des OVG, dass die Erhebung der Umlage seitens des Zweckverbands KISA rechtswidrig sei. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 13. März 2020

    Die Kommune 21 berichtet darüber, dass der Zweckverband KISA neue Online-Anträge für die Bereiche Gewerbewesen, Feuerwehr und Hundesteuer entwickelt hat, welche bereits von der SAKD zertifiziert und bereit für den Roll-out sind. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune 21 vom 11. Februar 2020

    KISA und das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen SDC Sachsen Digital Consulting haben eine Kooperation abgeschlossen, um den sächsischen Schulträgern einen ganzheitlichen Service zu bieten. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Lausitzer Rundschau vom 27. November 2019

    Die Lausitzer Rundschau berichtet darüber, dass neben der Gemeinde Krauschwitz nun auch die Gemeinde Rietschen in neue (Server)Technik und Softwarelizenzen investiert. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • ABG-Info vom 21. November 2019

    Thüringer Kommunen schlossen sich zu einer interkommunalen Arbeitsgruppe unter Leitung des Landkreises Altenburger Land zusammen. Das Hauptaugenmerk der Arbeitsgruppe liegt auf der Einführung eines einheitlichen Dokumentenmanagementsystems in den Thüringer Behörden. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Ostthüringer Zeitung vom 24. Oktober 2019

    Die OTZ berichtet über den Beitritt der Landkreise Altenburger Land, Gotha, Saale-Orla, Weimarer Land sowie der kreisfreien Stadt Weimar zum Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen – KISA. Neben finanziellen Vorteilen bei der Beschaffung von Soft- und Hardware können die Landkreise auf Unterstützung hinsichtlich Datenschutz und Informationssicherheit sowie bei der Umsetzung der Digitalisierungsprojekte hoffen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Freie Presse vom 22. Oktober 2019

    Die Gemeinde Breitenbrunn steht vor einer computertechnischen Aufrüstung. Die Freie Presse berichtet, dass der Auftrag für eine neue Servertechnik an den Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA - geht. Als Verbandsmitglied kann die Gemeinde Breitenbrunn ausschreibungsfrei beim Zweckverband die entsprechende Hardware beziehen. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.

  • Kommune21 vom 4. Oktober 2019

    Kommune21 berichtet vorab über das Anwenderforum der PDV GmbH am 22. und 23. Oktober. Andreas Bitter, Geschäftsführer KISA, hält in diesem Rahmen einen Vortrag über Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) . Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.