Lizenzmanagement

Lizenzbedingungen verstehen und Compliance sicherstellen

Software gehört in allen Verwaltungen zum Arbeitsalltag dazu und macht durchschnittlich mehr als ein Drittel des gesamten IT-Budgets aus. Die Zahl der dabei genutzten Produkte steigt stetig an und damit auch die verschiedenen Lizenzbedingungen, welche eingehalten werden müssen. Um alle Lizenzen und damit verbundene Verträge richtig einzuschätzen und zu verwalten, bedarf es Expertenwissens, welches in Kommunalverwaltungen häufig nicht aufgebaut bzw. aufrechterhalten werden kann.
Als Nutzer der Software haften Sie für Verstöße gegen Lizenzbedingungen, was zu hohen Strafen und Nachzahlungen führen kann. Die Verantwortung für die Sicherstellung der Compliance, d.h. die Einhaltung von Lizenzbedingungen und -vorgaben, trägt die oberste Verwaltungsleitung.
Durch die im Laufe der Jahre historisch gewachsenen IT-Umgebungen und heterogen durchgeführten Beschaffungen sind häufig Lücken in der IT-Dokumentation, insbesondere von Softwarelizenzen, vorzufinden. Zur Sicherstellung der gesetzlichen Compliance ist es allerdings notwendig eine gründliche und aktuelle Aufzeichnung zu Softwarebeständen und -lizenzen aufzeigen zu können, in der sich auch die eingesetzten IT-Systeme wiederfinden.

 

Unsere Lösung für Sie:

Unser Lizenzmanager unterstützt Sie bei der Sicherstellung der Compliance für die gängigsten Softwareprodukte (z. B. Microsoft, Oracle und Adobe). Gemeinsam mit Ihnen werden wir die grundlegenden Hardware und Softwareinformationen erfassen. Die Auswertung dieser Daten liefert einen Lizenzbedarf, welcher mit Ihren vorhandenen Lizenzunterlagen abgeglichen wird. Das Ergebnis wird als Compliancebericht, mit Vorschlägen zu Beseitigung von Unterlizenzierungen und Behebung von Überlizenzierungen, vorgestellt.

Aufgabenbereiche:

  • Durchführung einer Hardwareinventarisierung inkl. Kategorisierung bzw. Auswertung der übergebenen Informationen
  • Durchführung einer Softwareinventarisierung inkl. Kategorisierung bzw. Auswertung der übergebenen Informationen
  • Erstellung einer Software Asset Übersicht, d.h. Verknüpfung der inventarisierten Software mit der Hardware
  • Ermittlung des aktuellen Lizenzbedarfs
  • Sichtung und Prüfung der vorhandenen Lizenzunterlagen
  • Durchführung der Complianceprüfung
  • Erstellung eines Vorschlages zur Sicherstellung der Compliance, d.h. zur Behebung der Unterlizenzierung
  • Darstellung von Optimierungspotentialen, d.h. zur Behebung von Überlizenzierungen

Ihre Vorteile:

  • langjährige Erfahrung im Lizenzmanagement im kommunalen Umfeld
  • Sicherstellung der Compliance
  • Schaffung von Transparenz
  • Risikominimierung im Auditfall
  • Behebung von Unterlizenzierungen
  • Behebung von Überlizenzierungen und damit Kosteneinsparungen
  • ein fester Ansprechpartner für Ihre Fragen zum Lizenzmanagement

Ihr Ansprechpartner

Herr Thomas Eschner